Georg Daniel Eduard
W E Y E R

[aus: Astronomische Nachrichten, Band 110, 1884]

Die Bestimmung der wahrscheinlichsten geographischen Lage
eines Beobachtungsortes aus einer beliebigen Anzahl von beobachteten Gestirnshöhlen.

Von Prof. Dr. G. D. E. Weyer, in Kiel.

siehe auch:

(c) www.weyeriana.de · Letzte Änderung: 31. Dezember 2009