Jacob Matthias
W E Y E R

Gemälde

Jacob Matthias Weyer
Bekehrung des hl. Paulus
Braunschweig, Herzog-Anton-Ulrich-Museum

Der Hamburger Jakob Matthias Weyer (um 1620 bis angeblich 1690), der vielleicht mit dem 1670 gestorbenen »Amtsmaler« Jakob Weyer identisch ist, überträgt diesen Stil auf das Schlachtenbild (S. 46). Das in der kriegerischen Barockzeit international übliche Thema verliert den Mythos des Heroischen, Ritterlichen oder Adeligen. Weyer Bataillen zeigen die unheimliche, dunkle Macht der Kriegsfurie, die den Menschen in mechanische Apparate der Tötung verwandelt.

siehe auch:

(c) www.weyeriana.de · Letzte Änderung: 30. Oktober 2016