W E Y E R
a./d. Enns, O.-Ö.

Brief
gestempelt am 4. April 1874
von Wien nach Weyer
Ankunftsstempel (06.04.)

Albert Dunkl
Weyer

Blind-Prägung

J. M. MILLER & Co.
COMPTOIR
HEUMARKT No 11

auch belegt:
Wien 111, Beatrixgasse 34,
Tel. 93-5-80. (Kohle der Szalonaker Bergbau A. G.
Bad Tattmannsdorf, Burgenland)

siehe auch:
Brief an Albert Dunkl
Brief an Albert Dunkl
Brief an Albert Dunkl
Brief an Albert Dunkl
Brief an Albert Dunkl
Brief an Albert Dunkl
Brief an Albert Dunkl
Brief an Albert Dunkl
Brief an Albert Dunkl
Brief an Albert Dunkl
Brief an Albert Dunkl
Brief an Albert Dunkl
Brief an Albert Dunkl
Brief an Albert Dunkl
Brief an Eduard Dunkl
Brief an Eduard Dunkl
Brief an Eduard Dunkl
Brief an Albert Dunkl

siehe auch:

Wien, am 4. April (18)74

Herrn Albert Dunkl Weyer

Gütigst übersandte Pf. 141.12 ... haben wir mit bestem
Danke in Ihr ... Credit gestreut.

Sie fragen nach der Liquidation der
allgem. oesterr. Escompte Bank, –
meinen Sie vielleicht die der allgemei-
nen Escompte Anstalt?

In diesem Falle diene Ihnen, daß man
über den Verlauf derselben sich noch kein
Bild machen kann, es dürfte am Besten
sein, wenn sich der Actien Inhaber
bei der Anstalt selbst anmelden wollte
wir empfehlen uns mit aller Achtung.

(c) www.weyeriana.de · /Orte: Weyer.Oberösterreich/ · Letzte Änderung: 11. Dezember 2016